NEWS

Jänner 2019


Geburtstagsalarm !

 

Wir gratulieren OV Zellner Fred recht herzlich zu seinem Runden und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit für den weiteren Lebensweg!



Landesskimeisterschaft 2019

Am 19.01.2019 fand in Reith i. Alpbachtal die heurige Landesskimeisterschaft statt.

Nach der Besichtigung des Laufes starteten die ersten Läufer um 16:00.

Bei super Verhältnissen konnte der Lauf von den knapp 200 Starter sicher bewältigt werden.

 

Am Anschluss an das Rennen begab man sich zum Gasthof Kirchenwirt, wo wir verköstigt wurden und die Siegerehrung statt fand.

 

Neben den Hervorragenden Platzierungen, unter anderem der Tagessieg der Damen von Christina Unterer, Zweiter Platz Unterer Andreas (Klasse Jungfeuerwehr) und Dritter Platz Lanner Josef (Altersklasse IV), konnten wir außerdem die zweite Platzierung in der Mannschaftswertung erreichen. Mit den vier besten Zeiten unserer Feuerwehr (Unterer Christina 36.76, Lanner Stefan 37.39, Gwiggner Martin 37.50 und Brugger Christoph 37.82) mussten wir uns nur der Feuerwehr Reith i. A. geschlagen geben. Dies ist vermutlich auf den sogenannten Heimvorteil zurück zu führen.

 

Besonders gefreut hat es uns, als der Preis für die Mannschaft mit den meisten Teilnehmern vergeben wurde. Da wir mit 18 Teilnehmern dabei waren wurde unsere ganze Feuerwehr von den Veranstaltern zur "Maiwiesn" in Reith i. A. eingeladen. 

 

Gratulation an alle Teilnehmer, Stockerlplazierte und besonders an den Veranstalter für die super Organisierte und gut gelungene Veranstaltung.

Download
Ergebnisliste
29 Landesfeuerwehr Skirennen Offizielle
Adobe Acrobat Dokument 254.5 KB
Download
Ergebnisliste Mannschaftswertung
29 Landesfeuerwehr Skirennen Mannschafts
Adobe Acrobat Dokument 200.2 KB

🚨Aufruf an die Niederauer Bevölkerung🚨

 

Im eigenen Interesse der Bewohner von Niederau bitten wir euch, falls sich Hydranten in eurer Umgebung befinden, diese im Zuge der Schneeräumarbeiten, wie auf dem Bild zu sehen, frei zu halten.

Dennoch hoffen wir diese nicht benutzen zu müssen.

 

Danke für eure Bemühungen.

Beitrag darf gerne geteilt werden!


Einsatzinfo: 10.01.2019 Gefährdete Bäume umschneiden

 

Auf der L3, der Wildschönauerstraße mussten einige gefährdete Bäume gefällt werden.

 

Morgen, am 11.01.2019 wird die Wildschönauerstraße ab 12:00 für ca. zwei Stunden gesperrt werden, da mit einem Hubschrauber versucht wird den Schnee von den Bäumen zu entfernen.

Dezember 2018

Einsatzinfo: 28.12.2018 Fahrzeugbergung LKW

 

Gegen 15:30 wurden wir telefonisch über einen Vorfall am Niederauer Sonnberg informiert. Es handelte sich um einen LKW, welcher mit Stroh beladen war und beim heranfahren an das Bauernhaus vom Weg abgekommen ist. Am Einsatzort angekommen wurde der Lastwagen mittels Hubzug gesichert und umgehend ein Bergeunternehmen verständigt. Um das Fahrzeug bergen zu können musste zuerst das Stroh abgeladen werden. Als dies erledigt war, unterstützten wir noch das Bergeunternehmen. Um ca. 21:30 konnte nach erfolgreicher Arbeit wieder ins Gerätehaus eingerückt werden.


Wir gratulieren HFM Dummer Johann recht herzlich zu seinem Runden und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit für den weiteren Lebensweg!


Friedenslicht 2018

Auch heuer wurde das Friedenslicht wieder in der Landesfeuerwehrschule in Telfs abgeholt, und am 24. Dezember bei der Morgenmesse durch unsere Jungfeuerwehr verteilt.


Geburtstagsalarm !


Wir gratulieren HFM Thomas Luchner recht herzlich zu seinem Runden und wünschen weiter hin viel Glück und Gesundheit für den weiteren Lebensweg!


 Einsatzinfo: 15.12.2018 Kleineinsatz Hotel Schneeberger

 

 Aufzugstopp, eine Person eingeschlossen. Aufzug wurde manuell mit Notbetätigung geöffnet. Niemand wurde verletzt. 


 Einsatzinfo: 14.12.2018 Brandmeldealarm Hotel Staffler (Täuschungsalarm)


November 2018


Geburtstagsalarm !


Wir gratulieren HLM Stefan Lanner recht herzlich zu seinem Runden und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit für den weiteren Lebensweg!


Erste - Hilfe Kurs

Am 19. & 21. November fand ein achtstündiger Auffrischungs- Erste-Hilfe Kurs in Auffach statt. Dabei nahmen auch fünf Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Niederau teil. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Auffach


 Einsatzinfo: 07.11.2018 Brandmeldealarm Hotel Staffler  (Täuschungsalarm)


 Einsatzinfo: 06.11.2018 Brandmeldealarm Hotel Harfenwirt  (Täuschungsalarm)


Oktober 2018

Führerscheinkurs KLF

Am 26.09 wurde der Theoriekurs für das Lenken von Feuerwehrfahrzeugen bis 5.500 kg HzgG, des Bezirks Kufstein in Niederau veranstaltet. Anschließend am 30.10 galt es die praktische Prüfung zu absolvieren. Auch acht MItglieder unserer Feuerwehr nahmen daran Teil, da dieser Schein benötigt wird um unser neues KLF fahren zu dürfen.

Verkehrsunfall L3

In der Nacht von 27.09 auf den 28.09 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Wildschönauer Landesstraße gerufen. Der Lenker wurde nicht verletzt.


 

Geburtstagsalarm !

 

 

Wir gratulieren LM Gwiggner Martin recht herzlich zu seinem Runden und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit für den weiteren Lebensweg!


1. Tag der Vereine (Wildschönau)

Am kommenden Sonntag den 21.10.2018 findet in der Wildschönau zum ersten mal der Tag der Vereine statt.

Auch die FF-Niederau ist mit dabei.

Es finden Vorführungen mit Hydraulischen Rettungsgeräten (Bergeschere, Spreitzer, Rettungszylinder)statt,
Besichtigung des Gerätehauses,
Infos über die Jungfeuerwehr, usw...

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, unser Küchenchef empfiehlt - frisches vom Grill !

Wir freuen uns auf Euer kommen!


Gemeinschaftsübung der Wildschönauer Feuerwehren

Am Sonntag den 14.10.2018 fand die alljährliche Gemeinschaftsübung der Wildschönauer Feuerwehren statt.

Heuer war die FF-Oberau zuständig für die Ausrichtung der Übung.
Übungsannahme war ein vermutlicher Flugzeugabsturtz im Bereich des Riedlhang.
Nach dem aufheulen der Sirene rückte unsere Wehr mit dem RLF-A zum Einsatz aus.
Alarmierung lautete für uns, eingeklemmte Person im Bereich des Schieshüttllieftes-Bergstation.
Nachdem wir diesen Einsatz abgearbeitet haben, wurden wir zur Bergung von 2 verletzten Personen in unserem Einsatzgebiet gerufen, die dann dem Rettungsdienst übergeben wurden.
Anschließend löschten wir noch einen brennenden Kraftstofftank mittels Schaum.


Ausflug nach Südtirol

Am Samstag den 13.10.2018 stand der Ausflug unserer Wehr auf dem Programmm.

Um 10:00 Uhr vormittags starteten wir vom FF-Haus, dann gings mit dem Bus zum Brenner wo wir eine Brennerjause einnahmen bzw. einige shoppen gingen. 
Nach dieser Pause ging es weiter nach Wolfsthurn (Südtirol - Mareit) wo wir das Jagd und Fischereimuseum besichtigten.
Anschließend fuhren wir nach Vahrn ( nähe Brixen) zum Törggelen beim Grisserhof wo wir gemütliche Stunden verbrachten.
Ein Dank an das Reisebüro Franzl,dem Busunternehmen Riedmann Reisen und unserm Busschaufför und Feuerwehrkamerad Luchner Thomas!


 

Geburtstagsalarm !

 

Wir gratulieren HFM Naschberger Fabian recht herzlich zu seinem Runden und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit für den weiteren Lebensweg!


 Einsatzinfo: 11.10.2018 Brandmeldealarm Hotel Wastlhof  (Täuschungsalarm)


Atemschutzbewerb in Scheffau

Am Samstag den 6.10.2018 fand an der Talstadion der Scheffauer Bergbahnen der alljährliche Atemschutzberwerb des Bez. Kufstein statt.

Mit dabei war auch ein Trupp unserer Wehr, die in Sufe II (Silber) antraten.

Nach den absolvierten fünf Stationen, stand das Ergebnis Fest - BESTANDEN !!!! 

Die FF-Niederau gratuliert den Trupp, bestehend aus Naschberger Thomas, Lanner Stefan und Krimbacher Peter recht herzlich zu dieser Leistung!

 Einsatzinfo: 5.10.2018 Brandmeldealarm Hotel Simmerlwirt (Täuschungsalarm)

 

Zugsübung

Am Donnerstag den 4.10.2018 fand die letzte Zugsübung für heuer statt.
Übungsobjekt war diesesmal, die Talstation der Lanerköpfelbahn.
Übungsannahme: 
Brand im Technikraum der Bahn sowie eine verletzte Person im Bereich des Antriebes
Nachdem der ATS-Trupp den Brand mittels CO-2 Löscher gelöscht hat, die Person gerettet wurde und der Brandschutz (Wasserentnahmestelle der Beschneiungshydrant im Bereich der Talstation) wieder abgebaut wurde,
erhielten wir eine Führung und zweckdienliche Hinweise durch den Betriebsleiter Dummer Markus.
Ein Besonderer Dank an die Wildschönauer Bergbahnen für die Bereitstellung des Gebäudes.